Weinspiegel
 
Sie suchen großartige Weine... dann sind Sie bei uns genau richtig!

Lieblingsrezepte unserer Italienreisen und von lieben Freunden

Genießen auf Italienisch

Die italienische Küche ist aus vielen Gründen eine der besten und populärsten Küchen der Welt. Wir brauchen meistens nur wenige aber frische Zutaten und etwas Zeit, um eine duftende Pasta, ein herrliches Schmorgericht oder köstliche Antipasti zu kochen - so schnell können wir uns die Genüsse und Düfte Italiens auf den Teller holen.

Ich fühle mich beim Genuss einer schönen Fischplatte und einem Weißwein wie in einer Trattoria am Meer oder bei Wildschwein mit Steinpilzpolenta und einem kräftigen Rotwein sitze ich in Gedanken in einem schönen Restaurant in der Toscana und genieße das italienische Dolcefarniente.

Hier finden Sie eine Sammlung userer Lieblingsrezepte die ständig erweitert wird. Diese Rezepte haben wir auf vielen Urlaubsreisen, bei Restaurantbesuchen oder in Gesprächen mit Freunden und Bekannten zusammengetragen und zu Hause vielfach gekocht. Alle diese Rezepte basieren auf der Leidenschaft für die italienische Küche und sind leicht nachzukochen.

Antipasti

Crostini mit Hühnerleber - schnell gemacht und einfach genial
Crostini mit Olivenpaste
Salat Claudia
marinierte Auberginen
marinierte Zucchini
Ziegenkäse mit Oliventapenade
Thunfischpesto
Frittata mit Zucchini und Basilikum
gebratener Spargel “La Dolce Vita”
Calamari Mare e Monte
Räucherfischtatar mit grünem Apfel
Jakobsmuscheln in einer Orangensauce mit Sherry abgeschmeckt
Maronensuppe mit Portwein und Schokolade
Etruskische Creme
Kartoffelsalat mit mediterraner Note
Lauwarmer Spaghettisalat

Pasta e Risotto

Pasta mit Riesengarnelen und Zucchini
Pasta mit Basilikumpesto
Pasta mit Thunfisch auf sizilianische Art
Pasta Viareggio mit Riesengarnelen
Klöse aus Käse und Ei Rezept von Collefrisio

Pesce e Carne

Ligurische Dorade vom Grill
Dorade aus dem Backofen
Pollo con olive e salvia
Entenbrust in Balsamico-Rotweinsauce
Hirschragout in Balsamico-Rotweinsauce
Toskanische Fleischsauce
gebratene Leber mit Rotwein-Aceto-Zwiebeln

Dolce
Weisse Mousse mit Birnensauce
 

kleine Tipps die das Leben erleichtern und den Genuss erhöhen:

Sosse rasch eindicken
Geben Sie den Wein, Aceto usw. nicht auf einmal in die Pfanne oder den Bräter, sondern geben Sie immer nur eine kleine Menge bei und lassen Sie diese komplett verdampfen.

Risotto mit intensivem Geschmack
Die Brühe in kleinen Menge zugeben und eindampfen lassen, bis der Risotto fast anbrennt, dann die nächste Kelle Brühe beigeben. So bekommt der Risotto richtig Geschmack.

Gemüse für Braten usw.
In Italien wird das Gemüse sehr kräftig angebraten, das gibt Geschmack und keine Schonkost.

Riesengarnelen wenn es schnell gehen muss
Wenn es mal schnell gehen muss, einfach unter heißem und kaltem Wasser auftauen und dann sehr gut trocken tupfen.

 

 

 

Zurück