Weinspiegel
 
Sie suchen großartige Weine... dann sind Sie bei uns genau richtig!

Castello Romitorio neue Jahrgänge ab 2018

Die neuen Jahrgänge sind verfügbar und großartig geworden. Die Basisweine sind eine Spur fruchtiger und haben etwas mehr Eleganz als die vorherigen Jahrgänge, die Brunello sind für die Ewigkeit. Hier die Verkostungsnotizen von unserer kleinen exklusiven Verkostung:


C
astello Romitorio DOCG Morellino di Scansano 2016
In der Nase hat der Morellino Noten von Sauerkirsche und Pflaume. Am Gaumen elegant mit vollem Körper und wieder die feine Frucht. Das alles ummantelt von einem weichen Tannin. Ein Wein, wie das Leben sein sollte - unkompliziert und voller Genuss. 

Castello Romitorio Ghiaccio Forte DOCG Morellino di Scansano 2016
In der Nase Noten von reifen Waldbeeren, ein Hauch Leder und etwas Tabak. Am Gaumen kraftvoll und vollmundig, wieder die reifen dunklen Beeren, etwas Trockenpflaume sowie Gewürze und eine sehr feine Holznote und das alles ummantelt von einem kräftigen und gut eingebundenem Tannin. Sehr lang im Abgang. Ein charaktervoller Morellino zum verlieben - für Entdecker.

Castello Romitorio "ROMITO" SANT'ANTIMO ROSSO D.O.C. 2014
Im Glas ein intensives Rubinrot mit granatroten Reflexen. Im Bukett elegante Aromen von reifen dunklen Beeren, feinste Eichenholznoten und Gewürze. Am Gaumen sehr elegant und komplex, rote und schwarze Beerenfrüchte und Gewürze. Das feine und samtige Tannin geht über in einen langen und würzigen Abgang. 
Das Besondere:
Der Romito wurde als einziger Romitorio-Wein auch als Jahrgang 2014 erzeugt. Da in 2014 nur eine sehr kleine Menge Brunello hätte erzeugt werden können, hat man bei Romitorio konsequent darauf verzichtet und mit den Trauben den Romito veredelt. Das schmeckt man mit jedem Schluck. 


Castello Romitorio Brunello di Montalcino DOCG 2013
In einem brillianten Rubinrot strahlt der Brunello von Romitorio im Glas. In der Nase ein feines Bukett von reifen, roten Beeren, Kräutern, etwas Tabak und eine feine Holznote. Am Gaumen dann ein kräftiges Tannin, Leder- und Gewürznoten, reife rote Beeren, feines Holz und ein samtig-warmes Gefühl. Sehr komplex, mit viel Tiefe und Intensität. Sehr langer Nachhall,  che belleza.

Romitorio Filo di Seta Brunello di Montalcino DOCG 2013
Rubinrot fließt der feine Tropfen in das Glas. In der Nase dann blumige Noten, Leder, eine feine Holznote, reife dunkle Beeren und Kirschen. Auf Samtpfoten schleich sich der Brunello dann an den  Gaumen, um zu zeigen, dass er doch ein Löwe ist. Er präsentiert sich sehr weich, komplex mit samtigem Tannin, Leder- und Gewürznoten und reifen roten Beeren. Voller Eleganz und Finesse tanzt er auf der Zunge um sich dann mit einem sehr langen Finale zu verabschieden. Ein großartiger Brunello der nur in den Besten Jahrgängen produziert wird. 30 Monate in französischer Eiche.

Castello Romitorio Brunello di Montalcino DOCG Riserva 2012
Die Brunello Riserva ist das Flaggschiff von Castello Romitorio. Tiefdunkel fließt die Riserva in das Glas und verwöhnt sofort mit intensiven Aromen. Feinste Kirscharomen, dunkle Beeren, Tabak, Unterholz und Kräuter kitzeln mächtig die Nase. Am Gaumen dann eine urwüchsigeKraft, unglaublich dicht, gewaltiges Tannin, tiefe schwarze Frucht und ein schier endloser Nachklang. Geben Sie dem Wein noch mindestens 5 Jahre, dann beginnt sein Höhepunkt. Falls Sie es aber nicht erwarten können, unbedingt mindestens 5 Stunden vorher dekantieren.
Ein Weinmonument, eine Brunello-Granate für die Ewigkeit.
Willkommen zurück!
Neue Artikel
Hersteller